Uruguay Gesamtjahr 2019: Volkswagen und Renault schwächsten Markt seit 2009 (-7,3%)

0
5
Uruguay Gesamtjahr 2019: Volkswagen und Renault schwächsten Markt seit 2009 (-7,3%)

Der Renault Kwid wiederholt sich 2019 auf Platz 1 in Uruguay.

Entdecken Sie hier historische Daten aus einem Jahrzehnt Uruguays.

Update 13/02: Jetzt mit Top 10 der leichten kommerziellen Modelle.

Update 23/01: Jetzt mit Top 200-Modellen (Pkw).

Es ist ein weiteres schwieriges Jahr für die Neuwagenverkäufe in Uruguay, die 2019 um -7,3% auf nur 40.594 Einheiten zurückgegangen sind, der niedrigste Jahreswert seit 2009. Volkswagen (+1,3%) und Renault (+5,6%) schwimmen mit soliden Zuwächsen stromaufwärts und verbessern sich ihre jeweiligen Marktanteile auf 15 % und 14,6 %. Trotz eines starken Rückgangs überholt Suzuki (-10,9%) Fiat (-21,3%) und klettert auf das Podium, ebenso wie Chevrolet (-14,3%) und Nissan (-25,1%) wie 2018 die Top 6 abrunden. Citroen (+ .) 22,8%) und Peugeot (+22,1%) verbuchen die höchsten und nur zweistelligen Zuwächse in den Top 10, wobei Toyota (-0,3%) stabil und Hyundai (-12%) in Schwierigkeiten sind. Dongfeng (+163,6%) steigt gegenüber 2018 um 9 Plätze an und beendet das Jahr auf Platz 11, mit Abstand zur Great Wall (-4,6%), einem wiederauflebenden Chery (+290,2%), JAC (-23%) und Geely (+20,1%) in den chinesischen Charts, allesamt unter den Top 20. Insgesamt verbessern die chinesischen Automobilhersteller ihren Anteil am uruguayischen Automarkt von 7,3 % auf 7,6 % dank eines Verkaufsrückgangs von nur -3,6 %. Weitere großartige Performer weiter unten sind Haval (+260%), Land Rover (+54,5%), Ram (+25%), Changhe (+23,3%) und Chana (+19,3%). Seat landet auf #31.

Im Modell-Ranking wiederholt der Renault Kwid (+2%) seinen Jahressieg von 2018 im Jahr 2019 und baut seinen Vorsprung vor dem Chevrolet Onix (-9,5 %) aus. #3 im Jahr 2018, der Fiat Mobi (-69,8%) implodiert dieses Jahr auf #13, und damit der Suzuki Alto (-14,1%), VW Up (-9,4%), Fiat Strada (+4,7%) und VW Saveiro (-4%) verbessern sich alle um einen Platz, unabhängig von ihrer Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr. Auch der Suzuki Celerio (+63,1%), Renault Oroch (+12%) und VW Gol (#9) erzielen in den restlichen Top 10 solide Werte.

Vorheriger Beitrag: Uruguay Oktober 2019: Volkswagen (+37,1%) zementiert mit einem Plus von 1,2% im Markt

Vorjahr: Uruguay Gesamtjahr 2018: Renault Kwid sichert sich den ersten Sieg der Welt, Marktrückgang 19,6%

Vor zwei Jahren: Uruguay Gesamtjahr 2017: Volkswagen und Chevrolet Onix #1, Marktzuwachs um 19,5%

Gesamtjahr 2019 Top 52-Rangliste aller Marken und Top 210-Modelle (einschließlich Top 10 der leichten Werbespots) im Vergleich zu den Zahlen für das Gesamtjahr 2018 unten.

Vollständige Rangliste der Top 40 aller Marken im November und Dezember 2019 unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here