Marokko Gesamtjahr 2019: Dacia Dokker wiederholt sich auf Platz 1 und widersteht Renault Clio im Marktrückgang -4,9%

0
6
Marokko Gesamtjahr 2019: Dacia Dokker wiederholt sich auf Platz 1 und widersteht Renault Clio im Marktrückgang -4,9%

Der Dacia Dokker ist das meistverkaufte Fahrzeug in Marokko im Jahr 2019.

Entdecken Sie hier marokkanische historische Daten aus über 15 Jahren.

Update 04/02: Jetzt mit kompletten Top 280 All-Modellen inkl. Zahlen für das Geschäftsjahr 2018.

Der Absatz neuer Light Vehicles in Marokko ging 2019 im Vergleich zum Vorjahr um -4,9 % auf immer noch sehr zufriedenstellende 168.593 Einheiten zurück. Dacia (-7,3%) fällt etwas schneller als der Markt und sieht seinen Anteil auf 27,3% auftauen, während Renault (-5,9%) auf 14,4% zurückgeht. Peugeot (-6,2%) komplettiert ein Podium komplett im Minus, während Hyundai (+0,2%) Volkswagen (-17%) im freien Fall überholt und den vierten Gesamtrang belegt. Citroen (+9,2%) verzeichnet den größten Zuwachs in den Top 10 und überholt Fiat (-25,5%) und Ford (-31,4%). Darunter sind Kia (+298,8%), Suzuki (+133,3%) und Opel (+104,7%) mit Lexus (+47,8%), Mahindra (+41,7%) und Skoda (+15,2%) mit Abstand die besten Performer auf dem Markt %) ebenfalls beeindruckend.

Drüben in der Modellwertung wiederholt sich der Dacia Dokker (-7,7%) auf Platz 1, spürt aber die Hitze des Renault Clio IV (-0,7%), der das Jahr einen Platz auf Platz 2 und weniger als 500 Verkäufe unter dem Dokker beendet . #1 im Jahr 2017 und #2 im Jahr 2018, der Dacia Logan (-11,6%) fällt 2019 erneut um einen Platz auf #3 zurück. Dacia platziert wie im Vorjahr vier Typenschilder in den Top 5 mit dem Sandero (-6,1%) und Duster (+1,4%) im Schlepptau, und auch wie 2018 monopolisiert die Renault Group die Top 6 mit dem Kangoo (-14,2%) auf #6. Der Peugeot 208 (+11,2%) bleibt das beliebteste Typenschild außerhalb der Renault-Gruppe und könnte seine Position im Jahr 2020 stärken, da der 2018 II nun in lokaler Produktion aufgenommen wurde und 2019 in Marokko auf Platz 101 liegt. Der Held der Top 10 ist der Citroen C3 (+82,9%) schoss im Vergleich zum Vorjahr um 10 Plätze auf Platz 8 nach oben. In den Top 10 behaupten sich Hyundai Tucson (-1,7%) und Nissan Qashqai (-30,5%).

Vormonat: Marokko November 2019: Dacia (+7,7%) wehrt sich, Skoda in den Top 10 des Marktes rückläufig (-3,4%)

Vorjahr: Marokko 2018: Der lokal produzierte Dacia Dokker schnappt sich den Vorsprung vor Logan im Markt plus 5,2%

Vor zwei Jahren: Marokko 2017: Dacia (+8%) und Renault (+27%) führend im Rekordmarkt

Gesamtjahr 2019 Top 33 aller Marken und Top 280 aller Modelle im Vergleich zu den Zahlen für das Gesamtjahr 2018 unten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here